Spanisch lernen kostenlos

El pretérito perfecto indicativo

 

Jetzt mehr lernen

Lektion 6: El pretérito perfecto indicativo

Spanisch lernen kostenlos


Das Perfekt ist eine zusammengesetzete Zeitform der Vergangenheit. Im Deutschen haben wir auch eine Perfektform. Diese hat in der Regel noch einen Bezug zur Gegenwart. Das lässt sich am besten an einem Beispiel des Wetters erklären:

Es hat geregnet (denn jetzt sind die Straßen nass).
vs.
Es regnete (impliziert einen vollendeten Vorgang in der Vergangenheit, der nichts mehr mit der Gegenwart zu tun hat; z. B.: Im Jahr 1994 regnete es viel.)

Der wesenliche Unterschied zwischen dem Deutschen und dem Spanischen ist einerseits, dass das Spanische mehr Vergangenheitszeiten hat als das Deutsche und dass das Spanische strengere Regeln bezüglich des Gebrauchs der Vergangenheiten zu haben scheint.
Das pret. perfecto compuesto schildert Handlungen, die in einem noch andauernden Zeitraum stattgefunden haben und in enger Beziehung zur Gegenwart stehen.

Beispiele:
Hoy he hablado con Pepe.
Heute habe ich mit Pepe gesprochen.
Esta semana hemos visitado el museo.
Diese Woche haben wir ein Museum besucht.
Este año no han ido a París.
Diese Jahr sind sie nicht nach Paris gefahren.

1. Bildung

Um das Perfekt zu bilden, wird das Hilfsverb HABER im Indikativ Präsens konjugiert und das Paritzip des Hauptverbs verwendet. Das Partizip wird aus dem Stamm des Infinitivs gebildet, wie die folgende Tabelle zeigt:

HABER +
PARTIZIP
INFINITIV
habl-ar
habl-ado
he, has, ha, hemos, habéis, han
com-er
com-ido
viv-ir
viv-ido

A. Bildung der regelmäßigen Verben


haber hablar (reden) comer (essen) vivir (leben)
yo he
hablado comido vivido
has hablado comido vivido
él, ella, usted ha hablado comido vivido
nosotros/as hemos hablado comido vivido
vosotros/as habéis hablado comido vivido
ellos/as, ustedes han hablado comido vivido


An den Stamm der Verben, die auf -ar enden, wird ein -ado angehängt. An die Verben, die auf -er und -ir enden, wird an den Stamm jeweils ein -ido angehängt.

Die Bildung des Perfekts mit Modalverben

An dieser Stelle sei kurz auf die Bildung des Perfekts mit Modalverben hingewiesen:

No he podido ir a la escuela.
Ich konnte nicht zur Schule gehen.
No ha debido mentir.
Er/Sie sollte nicht lügen.
HABER (konjugiert)
+
PARTIZIP des Modalverbs
+ Infinitiv

B. Bildung der unregelmäßigen Verben

Die einzige Unregelmäßigkeit im Perfekt sind die unregelmäßigen Formen des Partizips. Die wichtigsten, unregelmäßigen Verben sind die folgenden:


haber hacer (machen)
decir (sagen)
ver (sehen) escribir (schreiben)
yo he hecho dicho
visto escrito
has hecho dicho visto escrito
él, ella, usted ha hecho dicho visto escrito
nosotros/as hemos hecho dicho visto escrito
vosotros/as habéis hecho dicho visto escrito
ellos/as, ustedes han hecho dicho visto escrito


haber abrir (öffnen)
poner (nehmen)
morir (sterben)
resolver
(lösen)
yo he abierto puesto
muerto resuelto
has abierto puesto muerto resuelto
él, ella, usted ha abierto puesto muerto resuelto
nosotros/as hemos abierto puesto muerto resuelto
vosotros/as habéis abierto puesto muerto resuelto
ellos/as, ustedes han abierto puesto muerto resuelto


haber romper
(zerbrechen)
volver
(zurückkommen)
cubrir
(bedecken)
descubrir
(entdecken)
yo he roto vuelto
cubierto descubierto
has roto vuelto cubierto descubierto
él, ella, usted ha roto vuelto cubierto descubierto
nosotros/as hemos roto vuelto cubierto descubierto
vosotros/as habéis roto vuelto cubierto descubierto
ellos/as, ustedes han roto vuelto cubierto descubierto


Anmerkung: Im Präsens haben wir viele unregelmäßige Verben gelernt. Achtung! Diese Verben sind nicht automatisch unregelmäßig im Perfekt.


Übung : El pretérito perfecto


1. Él (viajar) por todo Perú.

2. Últimamente (llover) muchísimo.

3. Yo no (decir) eso.

4. Mario (romper) los vasos.

5. Nosotros no (hacer) la compra hoy.

6. Tú no le (llamar) todavía.

7. ¿Quién (escribir) "El quijote"?

8. ¿ (estar) alguna vez en españa?

9. ¿Dónde (ir/ tú) esta tarde con tus amigos?

10. Nadie (ver) nunca algo así.

11. Yo no (hablar) nunca con tu padre.

12. Varias veces (estar/ yo) enamorado.

13. Este verano nosotros (divertirse) mucho.

14. Esta semana yo (ducharse) con agua fria.

15. Ya le (llamar).

16. ¿Y qué te (decir)?

17. No me (decir) nada, como siempre.

18. ¿Por qué lo (hacer, tú) sin decirme nada?

19. Porque lo (olvidar, yo).

20. Yo nunca (estar) aquí antes.

Proximo >>

Spanisch für Mittelstufe und Fortgeschrittene

Spanische Grammatik Mittelstufe

Spanische Grammatik Mittelstufe

Spanisch für Mittelstufe

Spanische Grammatik Fortgeschrittene

Spanische Grammatik Fortgeschrittene

Spanisch für Fortgeschrittene

Spanischkurse online

Jederzeit & Überall

 

Gratis Testen